Vorbereitungen zum Audiowalk

Die Kennzeichnung des Deportationswegs ist derzeit auf dem Weg zum Wettbewerb. Parallel dazu veröffentlichen wir einen Audiowalk. Er bietet Interessierten ab Oktober die Möglichkeit, den Weg zwischen dem einstigen Sammellager und dem Deportationsbahnhof abzugehen und währenddessen Informationen zu den einzelnen Stationen auf dem Weg zu bekommen.
Dieser Audiowalk kann dann kostenlos heruntergeladen oder live auf dem Weg gehört werden. Wir haben einige prominente Sprecher*in dafür gewonnen. Heute hat die Schriftstellerin und Kolumnistin Lea Streisand ihren Text dazu eingesprochen.